Ayurveda Behandlung

Ayurveda bezeichnet das altindische Medizinsystem, dass sich seit 3500 Jahren im Sinne der Gesunderhaltung des Menschen entwickelt hat. Wie alle indischen Wissenschaften hat die ayurvedische Medizin ihre Grundlage in der Philosophie, die die Eigenschaften und Vorgänge der Natur und des Weltalls betrachtet. Ayurveda bedeutet übersetzt “Das Wissen vom langen Leben”.

Die im Ayurveda praktizierten Heilmethoden umfassen unter anderem innere und äußere Reinigungstherapien, ausgleichende Massagen und Ölbehandlungen (Abhyanga) und spezielle Pflanzenheilkunde.
Bei uns in der Praxis führen wir verschiedene Abhyangas durch. Sie sind eine sehr wirkungsvolle und vor allem natürliche Methode, um sich zu entspannen und gleichzeitig den Körper zu durchbluten, zu reinigen und zu verjüngen.
Wir verwenden ausschließlich naturbelassene Öle, in denen sich keinerlei chemische Zusätze befinden. So sind diese Öle gleichzeitig Nahrung für den Körper, da sie über die Haut auf den Stoffwechsel einwirken.
Die Auswahl des Öles erfolgt sehr individuell, nachdem der Therapeut den Dosha-Typ des Patienten ermittelt hat.
Unsere Ayurveda-Massage-Behandlung dauert etwa 90 min. Sie umfasst eine Dosha-Typbestimmung mit einer entsprechenden Ölauswahl, eine Öleinreibung und eine Ganzkörpermassage mit einer Nachruhephase.