Säuglingsgymnastik

Die Säuglingsgymnastik beruht auf Erkenntnissen der natürlichen Bewegungsentwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr. Altersgerechte Spiele und Bewegungsanregungen fördern und beeinflussen positiv die normale Bewegungsentwicklung. Hierdurch erweitert sich der Erfahrungsschatz des Kindes und die Sinne des Babys werden angeregt.

Im gemeinsamen Spiel, begleitet von ersten Liedern, erfährt das Baby Zuwendung, Wärme und Geborgenheit, so dass die Bindung zwischen Mutter / Vater und Kind positiv unterstützt wird.